Gegen den „Tag der Ehre“ 2022 in Budapest – #NoDayOfHonour!

Die Kampagne "NS-Verherrlichung stoppen!" beteiligt sich an Antifaschistischen Protesten in Budapest gegen den sogenannten „Tag der Ehre“.

Der „Tag der Ehre„ ist ein internationales Nazi-Event in Budapest, bei dem Nazis aus verschiedenen Ländern dem Ausbruchsversuch der deutschen Wehrmacht aus dem Belagerungsring der Roten Armee gedenken. Die Initiative ist vom 10.02.-13.02.22 in Budapest gewesen und hat dort neben der Beteiligung an den Protesten gegen das Nazi-Event auch an die vielen Menschen erinnert, die durch den Terror der Nazis ermordet wurden. Ziel der Kampagne ist es, die Präsenz der Nazis in Budapest und ihren geschichtsrevisionistischen Aufmarsch zu beenden.

Nie wieder Krieg - Nie wieder Faschismus!

Weitere Infos: nsverherrlichungstoppen.blogsport.eu

Weitere Beiträge